Klimawandel: Mit ohnmächtigem Staunen in den Abgrund? (mit Exkursion in ein Waldbiotop)

Expert*innen sind sich einig: der ungebremste Klimawandel wird sich zerstörerisch auf die Lebensbedingungen der Menschen auswirken. Intakte Lebensräume schwinden, Gesellschaften geraten aus dem Gleichgewicht, Verteilungskonflikte in und zwischen Ländern treten auf: um Wasser, um Land, um die Bewältigung gewaltiger Ströme von "Klimaflüchtlingen" oder um Ausgleichszahlungen zwischen den Verursachern des Klimawandels und den betroffenen Ländern. Es ist abwegig darauf zu vertrauen, dass alles schon irgendwie gut geht. Vielmehr zeigen das Ausmaß der klimabedingten Probleme und die neu gestellten Fragen nach Verantwortung, Gerechtigkeit und Sicherheit, wie endlich unser Lebensstil ist. Sind die Demokratien des Westens fähig, eine zukunftsfähige Form des Wirtschaftens und Lebens zu entwickeln?

Referent_innenprofil

Annette Zimmermann (Politische Bildnerin); Stefan Geissler (Politischer Bildner)

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hattingen
Angebotscode:
KLI / 324603240
Kostenbeteiligung:
230,00 €
Ermäßigte Gebühr:
115,00 €
Ermäßigung unter den AGBs Forum Politische Bildung einsehbar
Veranstaltungsort:
Preise gelten inkl. Unterkunft und Verpflegung